CV

1977 in Lubumbashi als Sohn ruandischer Eltern geboren.

AUSBILDUNG

2002-2008
• 
Studium der Freien Kunst (Mixed Media/Malerei) an der Hochschule der Bildenden Künste Saar (HBKSaar) bei Daniel Hausig, Saarbrücken
2006-2007
• 
Auslandsjahr an der École Supérieure des Beaux-Arts de la Réunion, Le Port, La Réunion, RE
1991-1994
• 
École d‘Art de Nyundo (Kunstoberschule) in Gisenyi, RW

AUSSTELLUNGEN

Einzel

2013
• Überreste, Galerie Listros, Berlin
2011
• Traces, Centre de Formation Refuge Icyugamo in Masaka , RW
• 
Spuren, Plattform für Gegenwart – Alexandra von Scholz, Berlin
2010
• Spuren, Iwalewa-Haus, Bayreuth
2002
• Raum + Figur, Augustinum, Detmold,

Gruppe (Auswahl)

2018
• Would Have Been, Villa Romana, Florenz, IT
Vivre sur le seuil. Rencontres Congolaises, BoCs Art, Cosenza, IT
• 
Villa Romana-Preisträger 2018, Villa Romana, Florenz, IT
2015
• 
Yesternow. Zwischen Jetset und Vergessen Teil II, Ballhaus Naunynstraße, Berlin
2012
• 
Flying, Künstlerhaus Bethanien, Berlin
• Die Pornographie des Alltages, ein Projekt von SAVVY Contemporary für die 7. Berlin Biennale in der St. Elisabeth-Kirche, Berlin
• 
…what makes you white?, Verein Berliner Künstler, Berlin
• gruppe otto, Alte Feuerwache Wedding, Berlin
2011
• 
gruppe otto, Westwerk, Leipzig
• Nomadic Settlers – Settled Nomads, Kunstraum Kreuzberg/Bethanien, Berlin
2010
• angezettelt!, 25 Jahre Saarländisches Künstlerhaus, Saarbrücken
• Afrikanische Vielfalt, August Bebel Institut, Berlin
• Lust 2010, I.Bazonnale, Weimar
2008
• 
Herbstsalon 2008, Kulturzentrum am Eurobahnhof (KuBa), Saarbrücken
• Diplomparcours: Rauminstallation Der Schuh – persönlich vs.unpersönlich, Sonderwerkstatt am Eurobahnhof, Saarbrücken
2007
 Projet container, École Supérieure des Beaux-Arts de La Réunion, Le Port, La Réunion, RE
2006
• 
Puls, Malerei zwischen Kunstmarkt und Supermarkt, Völklingen
2005
Zoom 05, T-Systems, Saarbrücken

STIPENDIEN / RESIDENZEN

2018
• 
Künstlerkontakte des ifa (Institut für Auslandsbeziehungen), Lubumbashi, CD (vorschau)
Résidence d´artistes. Vivre sur le seuil. Rencontres congolaises, BoCs Art, Cosenza, IT
• Villa Romana-Preisträger 2018, Villa Romana, Florenz, IT
2011
• 
Ausstellungsförderung des ifa (Institut für Auslandsbeziehungen), in Masaka, RW

PROJEKTE / KÜNSTLERGESPRÄCHE

2012-2015
• 
wissenschaftlicher Mitarbeiter im Medienlabor der Kunst Afrikas an der Freien Universität Berlin, Berlin
2013
• 
Künstlergespräch mit dem Kulturanthropologe Dr. Johannes Fabian über Ukumbusho, Galerie Listros, Berlin
2011
• Spuren – Malerei, Installation, Video. Ein Werkstattbericht, Kolloquium Kunst Afrikas, Freie Universität Berlin, Berlin
• Kunstworkshop mit Kindern in Masaka, RW
2010
• 
Podiumsdiskussion Afrosphären in der deutschen Kunstszene, Galerie im Kurt-Schumacher-Haus, Berlin
2009
• 
Malerei – Installation – Fotografie – Video. Ein Werkstattbericht, Iwalewa-Haus, Bayreuth
2004
• 
Kleine Götter – Zeitgenössische Kunstpraktiken und die Erinnerungen im Museumskeller, Kunstpositionen aus der Praxis, Niedersächsisches Landesmuseum Hannover, Hannover
2000
• 
Beteiligung bei dem Projekt Zimmer Welten 2000 im LWL-Freilichtmuseum, Detmold